Mein Name ist André Kriesi , Jg. 1965 und bin
zertifizierter Shihan-Kaku (Reiki-Lehrer) des Jikiden-Reiki (traditionelles, japanisches Reiki) und Meister-Lehrer im Westlichen.
zusätzlich:
Dipl. Psychologischer Berater / Coach AHP / Trainer
EFT / TFT / NLP - Coach
Klangmassagen- Practitioner nach Peter Hess




Im Jahr 1987 begann ich die erste Reikiausbildung, damals noch westliches Reiki. Mein Reikiweg bis zum 3. Grad führte mich zu verschiedenen Lehrern. Den Meister- und Lehrergrad absolvierte ich im Feb 2006 bei Frank Arjava Petter, inklusive die japanischen Reiki-Techniken von Usui.

Shihan Kaku - Seminar, Mai 2007

Über Arjava lernte ich die Wirksamkeit des japanischen Reiki kennen, welche mich sofort begeisterte. Dabei lernte ich Jikiden-Reiki kennen und dessen Einfach- und Reinheit. Für mich war wichtig, dass ich Jikiden-Reiki direkt beim Gründer und Bewarer des authentischen Reiki in unverfälschter Form lernte. Es ergab sich, dass ich im Juni 2006 über Frank Petter zu Tadao Yamaguchi kam. Bei ihm absolvierte ich sogleich den Shoden und Okuden, was nur bei Tadao Yamaguchi selber möglich ist.

Im Mai 2007 hatte ich bereits meine Erfahrungen gesammelt und mich zum Shihan Kaku (Assistenz-Lehrer) qualifiziert.
Als Shihan Kaku bin ich befugt den Shoden (1.Reiki-Grad) auszubilden.